3:0 gegen Everton

ManCity hält dank Sieg den Anschluss an Chelsea

Manchester City hat sich am Sonntag in der englischen Fußball-Premier-League wieder auf Platz zwei geschoben. Der Titelverteidiger feierte gegen Everton einen 3:0-Heimsieg

Raheem Sterling brachte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola kurz vor der Pause in Führung (44.), in der zweiten Hälfte stellten Rodri (55.) und Bernardo Silva (86.) den Endstand her.

Der Rückstand der „Citizens“ auf Spitzenreiter Chelsea, der bereits am Samstag 3:0 in Leicester gewann, beträgt drei Punkte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)