18.11.2021 21:00 |

Niemand verletzt

Wildschönau: Brand in Bauernhaus ausgebrochen

Mehrere Feuerwehren standen am Donnerstag bei einem Brand in der Wildschönau im Einsatz. Die Flammen waren im ersten Obergeschoss eines Bauernhauses ausgebrochen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Florianijünger konnten das Feuer rasch löschen.

Um die Mittagszeit heulten in Oberau die Sirenen. „Das Feuer, welches nach derzeitigem Ermittlungsstand vom Kamin ausging, breitete sich auf die Holzdecke sowie die Holzwand und die Vertäfelung aus“, heißt es seitens der Polizei. Es kam dabei zu einer starken Rauchentwicklung, die vom Hausbesitzer bemerkt wurde.

Erheblicher Sachschaden
Nach ersten Löschversuchen des 65-Jährigen verständigte er die Feuerwehr. Die FF Oberau, FF Niederau sowie die FF der Stadt Wörgl standen im Einsatz und konnten den Brand rasch löschen. „Es entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt“, erklärt die Exekutive.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 2°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
leichter Schneefall
-2° / -0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)