19.11.2021 08:00 |

Plan der 99ers:

Aggressiver Ansturm auf die Top-Ten

Die Graz99ers empfangen heute mit den Caps das Team der Stunde. Mario Altmann brennt aufs Wiedersehen mit Meisterkumpel Lakos. Die Schlüsselspieler Oberkofler und Kainz sind heute wieder dabei.

Sechs Siege in Folge, neunmal en suite gepunktet - die Vienna Capitals sind in der Eishockey-Liga das Team der Stunde. Normal wären bei den 99ers gegen den Erzfeind heute in Liebenau die Tribünen voll - doch angesichts der 2G-Regel dürften einige Besucher ausbleiben.

Duo ist wieder dabei
Verteidiger-Riese Mario Altmann aber brennt auf das Duell mit seinem Ex-Klub: „Nach zähem Beginn sind die Caps ins Rollen gekommen, das wird schwer. Trotzdem glaube ich an unsere Chance, denn daheim haben wir nicht viele schlechte Spiel gemacht, außerdem kommen einige Leistungsträger zurück.“ Oberkofler und Kainz, die in Bruneck gefehlt haben, sind heute dabei - Michi Schiechl sollte nächste Woche wieder angreifen können.

An seinen Kumpel Philippe Lakos und die fünf Jahre bei den Capitals hat der 35-jährige Wiener gute Erinnerungen: „2005 bin ich gleich in meinem ersten Bundesliga-Jahr mit den Caps Meister geworden. Seit dem renne ich allerdings meinem zweiten Titel hinterher.“

Knapp unterm Strich
An einen weiteren Titel ist derzeit nicht zu denken, auch wenn die 99ers nach Bratislavas Aus nur 0,077 Punkte unter dem Pre-Play-off-Strich stehen: „Jetzt müssen wir so schnell wie möglich in die Top-Ten“, so der ehemalige WM- und Olympia-Teilnehmer, „dazu müssen wir aber zum aggressiven Spiel zurückfinden.“ Einen möglichen Total-Lockdown will sich Altmann nicht vorstellen: „Ich hoffe, wir können weiter vor Fans spielen, denn unser aggressiver Sport braucht Stimmung.“

ICEHL, heute: Moser Medical Graz 99ers - Vienna Capitals (19.15), Znaim - Dornbirn (18.30), Innsbruck - Fehervar (19.15), Linz - KAC (19.30), Pustertal - Bozen. Laibach - Salzburg (19.45).

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 4°
stark bewölkt
1° / 4°
stark bewölkt
1° / 4°
stark bewölkt
2° / 4°
wolkig
-1° / -1°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)