Premiere für PSG-Star

Sergio Ramos: Albtraum neigt sich dem Ende zu

Es war ein wahrer Albtraumstart für Sergio Ramos bei Paris Saint-Germain. Doch dieser neigt sich offenbar dem Ende zu. Denn der Spanier, der im Sommer ablösefrei von Real Madrid nach Frankreich gewechselt war, absolvierte nach einer langen Verletzungspause sein erstes Mannschaftstraining bei seinem neuen Klub.

Der 35-Jährige wurde schon vor seiner Ankunft in Paris von zahlreichen Verletzungsproblemen zurückgeworfen. Sein mit Spannung erwartetes Debüt verzögerte sich. Es gab sogar Gerüchte rund um eine vorzeitige Vertragsauflösung.

Doch nun gelang ihm ein wichtiger Schritt. Ramos trainierte erstmals mit seinen Teamkollegen auf dem Trainingsplatz. Weil jedoch zahlreiche Spieler mit ihren Nationalteams unterwegs sind, handelte es sich um eine kleinere Gruppe. Unter anderem waren aber Ander Herrera, Juan Bernat und Mauro Icardi mit dabei.

Nach einer langen Leidenszeit könnte Ramos also vielleicht schon Ende des Monats sein heiß ersehntes Debüt für Paris feiern. Ein Licht am Ende des Tunnels …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)