10.11.2021 18:00 |

Kolpingbühne Hall

Weihnachtsmärchen zeigt mysteriöse Schlafkrankheit

Seit 154 Jahren wird auf der Kolpingbühne Hall fast ununterbrochen Theater gespielt. Einen Höhepunkt seit 1948 stellt das jährliche Vorweihnachtsmärchen dar. Heuer hat sich der engagierte Theaterverein eines Märchens von Willi Tom Stassar angenommen. „König Immermüd“ feiert am 13. November seine Premiere.

52 Gesellen in der ehemaligen Salinenstadt Solbad Hall gründeten im Sommer 1867 den Katholischen Gesellenverein. In diesen 154 Jahren wurde und wird bis heute auf der Bühne im Kolpinghaus Theater gespielt. Seit seiner Gründung reicht das Portfolio des engagierten Theatervereins von der Komödie über den Bauernschwank hin zur Tragödie. Aber auch für österreichische Erstaufführungen wie zum Beispiel „Hase Hase“ von Coline Serreau und zwei Stücke aus der Feder von Otto Grünmandl „Der Jodler vom Karpathenschloss“ und die “Tatzelwurmconnection“ zeigt die Kolpingbühne verantwortlich.

Jeden Advent ein Märchen
Seit 1948 hat sich der Theaterverein weit über die Grenzen der alten Salzstadt hinaus einen Namen mit ihrem jährlichen Märchen in der Vorweihnachtszeit gemacht. Diesen Advent wagt sich die Kolpingbühne Hall an eine Uraufführung des Hörspieles „König Immermüd“ von Radiolegende und Schauspieler Willi Tom Stassar. Regisseur Ali Sackl und Produktionsleiter Franz Kronberger erfüllen sich damit einen lang gehegten Traum. Beide wuchsen mit den Märchen von Stassar auf und spielten schon lange mit dem Gedanken, dessen humorvolle Erzählungen in ein Theaterstück zu verwandeln. Mit viel Witz und Scharfsinn wird die Geschichte eines Königs erzählt, der an einer äußerst seltsamen Krankheit leidet. Zu den unpassendsten Gelegenheiten schläft er ein, weshalb er bald als „König Immermüd“ bekannt ist.

Coronasicheres Theatervergnügen
„Die verkürzte Spieldauer von rund 40 Minuten und aufgelockerte Saalbestuhlung erlaubt ab dem 13. November einen sicheren Theaterbesuch“, erklärt Produktionsleiter Franz Kronberger. Die Aufführung am 14. November wird simultan in Gebärdensprache übersetzt.

Weitere Informationen unter: www.kolpingbuehne.at

Hubert Berger
Hubert Berger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 3°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall
-9° / 1°
Schneefall
-3° / 2°
starker Schneefall
-8° / -1°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)