Harter Schlag für BVB

Schlechte Nachrichten von Erling Haaland

Mit diesen bitteren Neuigkeiten hat wohl keiner gerechnet: Um den BVB-Leistungsträger Erling Haaland steht es schlechter als erwartet.

Es ist ein harter Schlag für den BVB: Hoffnungsträger Erling Haaland wird „mit großer Wahrscheinlichkeit“ erst im neuen Jahr wieder aufs Spielfeld zurückkehren, wie die Ruhr Nachrichten berichten. Haaland leide schon länger unter einem Muskelbündelriss im Hüftbeuger, weshalb der 21-Jährige wohl dieses Jahr kein Comeback mehr feiern wird. 

Aber nicht nur Superstar Haaland, auch andere Spieler fallen derzeit verletzungsbedingt aus. So ist wohl auch eine Rückkehr von Giovanni Reyna laut Trainer Marco Rose „nicht absehbar“.

Auch Torwart verletzt
Enttäuschte BVB-Fans mussten sich am Samstag mit einer 1:2 Niederlage gegen RB Leipzig abfinden. Hätte Torwart Gregor Kobel nicht vollen Einsatz gezeigt, wäre das Spiel wohl noch desaströser ausgegangen. Dass der Torwart aufgrund von Hüftproblemen nun eine Zeit lang ausfällt, macht die Situation des BVB nicht besser. 

Vonseiten des Vereins heißt es hoffnungsvoll: „Ziel ist sein Einsatz beim kommenden Bundesliga-Heimspiel gegen Stuttgart“. Ob dieses Vorhaben bis zur Partie am Samstag, 20. November, erreicht werden kann, steht aber noch in den Sternen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)