„Macht keinen Sinn“

Klopp zu Eigentor: „Wenn das kein Foul ist ...“

Offiziell wurde das Tor zum 1:0 West Hams gegen Liverpool als Eigentor von „Reds“-Goalie Alisson gewertet - sehr zum Unverständnis von Jürgen Klopp. Der Liverpool-Trainer sah nach der 2:3-Niederlage seines Teams bei West Ham im „Sky“-Interview ein klares Stürmerfoul, das dem Führungstor für die Hausherren vorausgegangen war: „Wenn das kein Foul war ...“

„Ich weiß nicht genau, was ein Stürmer tun muss, damit auf Foul entschieden wird“, rätselte Klopp, „das macht keinen Sinn“. Zur Erklärung: In der vierten Minute hatte ein Corner-Ball von West Ham den Weg mehr oder weniger direkt ins Liverpool-Tor gefunden - offiziell ein Eigentor, weil Goalie Alisson noch mit der Hand dran war. Klopp verstand danach die Fußball-Welt nicht mehr. „Wie soll Alisson den Ball fangen, wenn der Stürmer seinen Arm wegzieht?“ In der Tat war West Hams Michail Antonio eng an Alisson gestanden und hatte diesem das Leben schwergemacht. Ob das wirklich reichte, um den Foul-Pfiff ertönen zu lassen, wird hitzig diskutiert.

Rote Karte vermisst
Er wolle keine Ausreden suchen, sagte Klopp: „Ich bin nicht der Meinung, dass wir zu gut sind, um Spiele zu verlieren“, sagte er: „Aber wenn man Spiele gewinnen will, braucht man auch normale Entscheidungen, keine einseitigen. Und in den entscheidenden Situationen wurde gegen uns entschieden.“ Zumal es im Spiel noch einmal Aufregung um eine Schiri-Entscheidung gegeben hatte. Nach einer harten Attacke von West Hams Aaron Cresswell gegen Liverpools Jordan Henderson hätte Klopp gerne die Rote Karte gesehen. „Das war rücksichtslos und eine klare Rote Karte“, urteilte „Kloppo“. Sein Wunsch blieb unerfüllt.

So gab‘s für Klopp und die „Reds“ am elften Premier-League-Spieltag die erste Niederlage seit 25 Pflichtspielen.

Nach dem zweiten sieglosen Ligaspiel in Serie rutschte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp in der Tabelle hinter West Ham auf den vierten Platz ab.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)