05.11.2021 07:15 |

Trend: Mehr Wohnsitze

Das Bevölkerungswachstum hat sich verlangsamt

Das Bevölkerungswachstum in Vorarlberg hat sich im Vergleich zum Vorjahr verlangsamt. Zum Stichtag 30. September 2021 hatten 1917 Personen mehr einen Wohnsitz im Ländle als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Damals kamen 2399 Einwohner hinzu. Ein Höchststand wurde hingegen bei der Anzahl von Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als einem Wohnsitz registriert.

Laut dem Bevölkerungsbericht der Landesstelle für Statistik ist die Einwohnerzahl in Vorarlberg im Jahresvergleich (Stichtag: 30. September) um 1917 auf 401.848 angestiegen. Die Geschwindigkeit des erneuten Wachstums habe sich jedoch mit knapp 0,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019/20 (rund 0,6 Prozent) verlangsamt.

Zusammensetzung und Aufteilung
Zu einem Drittel sei die Bevölkerungszunahme auf eine positive Geburtenbilanz und zu zwei Dritteln auf die ebenfalls positive Wanderungsbilanz zurückzuführen. Im Jahresnetto kamen demnach im Rheintal 1138, im Bregenzerwald 262, im Leiblachtal 191 und im Walgau 190 Bewohner hinzu. 62 Prozent der neu gewonnen Einwohner kommen aus dem EU-Ausland, 26 Prozent aus Syrien, Afghanistan oder Somalia.

Tendenz zu weiteren Wohnsitzen
Einen Höchststand seit Einführung der Zählung 1996 verzeichnete die Landesstelle für Statistik bei der Anzahl an Bürgern, die mehr als einen Wohnsitz in Vorarlberg angemeldet haben. Dies betrifft mit 4039 Neuanmeldungen (+13,5 Prozent) rund 34.000 Personen. Hintergrund des Anstiegs seien die verschärften Einreisebedingungen während des Lockdowns. Um ohne Komplikationen nach Vorarlberg einreisen zu dürfen, hätten mehrheitlich im Ausland oder in anderen Bundesländern ansässige Österreicher einen weiteren Wohnsitz angemeldet.

Von
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
1° / 2°
stark bewölkt
1° / 4°
stark bewölkt
2° / 5°
stark bewölkt
2° / 5°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)