Cluster wächst weiter

Bereits 21 Helfer bei Waldbrand sind infiziert

Ein neuer Rekordwert an positiven Corona-Fällen wurde am Donnerstag in Niederösterreich gemeldet. Insgesamt wurden 1518 Neuansteckungen bekannt - 16 davon gehen auch auf das Infektionsgeschehen unter den Helfern beim Waldbrand in Hirschwang an der Rax im Bezirk Neunkirchen zurück.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was sich am Mittwoch - wie berichtet - bereits angedeutet hatte, ist am Donnerstag traurige Gewissheit. Wie die „Krone“ erfuhr, haben sich 16 weitere Helfer bei den Brandbekämpfungsarbeiten in Hirschwang an der Rax mit dem Virus angesteckt. Das wurde aus dem Landessanitätsstab bestätigt.

Weitere Folgefälle gelten laut den Behörden als wahrscheinlich. „Bei bislang insgesamt 7000 Helfern im Einsatz kann das passieren“, erklärt Franz Resperger vom Landesfeuerwehrkommando. 225 Einsatzkräfte kämpfen aktuell vor Ort noch immer gegen die Flammen.

„Zu keinem Zeitpunkt waren die Feuerwehren aber in ihrer Arbeit beeinträchtigt“, heißt es dazu weiter. Entgegen anderslautender Medienberichte zieht sich auch die ebenso von Corona-Ansteckungen betroffene Bergrettung aber nicht gänzlich vom Einsatzgebiet zurück, sondern wird den Feuerwehren vor Ort weiter beratend zur Verfügung stehen. Wie die „Krone“ zudem erfuhr sind alle sieben betroffenen Helfer der Bergrettung geimpft und haben dementsprechend auch nur leichte Krankheitsverläufe.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Niederösterreich Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
stark bewölkt
-1° / 1°
bedeckt
-3° / -1°
Schneefall