Nichts ist fix

St. Pöltner Christkindlmarkt steht auf der Kippe

Eislaufen am Rathausplatz, Punsch am Domplatz – hinter vorgehaltener Hand tüftelt man im Rathaus der Landeshauptstadt seit Wochen an diesen Plänen. Doch die Probleme werden immer mehr: Nicht nur wegen Corona, auch Marktbeschicker sind alles andere als begeistert. Also könnte doch alles ganz anders kommen

Nur eines scheint derzeit fix zu sein in St. Pölten: Der im Vorjahr anstelle des abgesagten Christkindlmarkts aufgebaute Eislaufplatz soll auch heuer – eventuell sogar vergrößert – wieder am Rathausplatz Schlittschuhfahren ermöglichen. Doch dieses Mal eigentlich nicht anstatt, sondern zusätzlich zum Adventmarkt. Denn dieser war, so heißt es aus dem Rathaus, am Domplatz vorgesehen. Mittlerweile ist das aber alles andere als sicher. Denn nicht nur die 3-G-Kontrollen am zweitgrößten Platz der Stadt stellen die Veranstalter vor Schwierigkeiten, sondern auch Marktbeschicker und Innenstadtkaufleute lehnen diesen Vorschlag ab. Ihre Sorge: Der Wochenmarkt würde vom Christkindlmarkt verdrängt, und die Parkplätze würden gestrichen werden. Auch Probleme mit Kanal- und Stromanschlüssen soll es am Domplatz geben.

Entscheidung noch offen
Die Stadt sucht daher noch nach Lösungen, auch eine Mini-Variante mit einigen Hütten neben dem Eislaufplatz steht im Raum. Aber auch eine komplette Absage ist mittlerweile alles andere als unwahrscheinlich. Eine endgültige Entscheidung soll dann in der kommenden Woche getroffen werden – also knapp drei Wochen bevor normalerweise die ersten Glühweine im Herzen St. Pöltens ausgeschenkt werden

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 1°
leichter Schneefall
-0° / 1°
leichter Schneefall
-0° / 2°
stark bewölkt
1° / 2°
bedeckt
-2° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)