Helfen auch Sie!

Tiere sagen Danke - „Striezi“

„Striezi“ ist wieder in den Armen ihres Frauchens! Das junge Tigerweibchen war im Februar in der Stadt Salzburg bereits zwei Wochen vermisst. 

Noch dazu gab es zu dieser Zeit starken Schneefall. Cornelia Hofer suchte verzweifelt, gab die Hoffnung schon fast auf, wandte sich jedoch an die „Krone“-Tierecke. Sogar am selben Tag, an dem die Suchmeldung erschien, kam die erlösende Nachricht: „Wir haben die ’Striezi’ gefunden! Vielen Dank für die rasche Hilfe!“ Ein Nachbar hatte den Aufruf in der „Krone“ gesehen und sich gemeldet - die Mieze hielt sich dort im Keller und auf der Terrasse auf. Auch unsere Redaktion freut sich über solche Happy-End-Geschichten und hofft weiterhin ihren Beitrag dazu leisten zu können.

Wir sagen DANKE für Ihre Spende!
Verein „Freunde der Tierecke“, IBAN: AT93 6000 0000 9211 1811

Erst Ihre Spende macht unsere Hilfe möglich. Es dankt Ihnen auch im Namen der geretteten Tiere herzlichst Ihre 

Maggie Entenfellner

 Tierecke
Tierecke
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol