Baumarkt bestohlen

Heimliche Spielsucht machte Familienvater zum Dieb

Nur sein Bruder weiß mittlerweile Bescheid. Aus Scham verbarg ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Melk seine Spielschulden vor allen. Als es ihm jedoch nicht mehr gelang, Geld vom Familienkonto abzuzweigen, langte er in Baumärkten kräftig zu. Wegen Betrug muss er jetzt gemeinnützige Arbeit leisten.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Seine Leidenschaft fürs Glücksspiel endete für einen 51-Jährigen aus dem Bezirk Melk auf der Anklagebank. Er musste sich am Landesgericht St. Pölten wegen schwerem gewerbsmäßigem Diebstahl verantworten.

Akkus und Geräte
Um seine heimliche Spielsucht zu finanzieren, verkaufte der Werkzeug-Vertreter zuvor gestohlenes Diebesgut günstig weiter. Zweimal pro Woche wanderten bei Einkaufstouren in Baumärkten Akkus und andere Elektrogeräte in seine Taschen. Rund 6000 Euro habe er im Frühjahr dieses Jahres auf diese Art lukrieren können. „Ich geniere mich bis heute dafür, meine Familie weiß nichts von alledem“, erklärte der Langfinger. Zu Beginn gelang es dem Familienvater noch, Geld vom Konto abzuzweigen, „aber irgendwann ist das nicht mehr gegangen“. Reumütig hat er alle ihm zur Last gelegten Diebstähle - und noch mehr - gestanden und die Schäden wiedergutgemacht. Die Richterin ließ Milde walten: 90 Stunden gemeinnützige Arbeit.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)
Niederösterreich Wetter
-1° / 3°
stark bewölkt
-1° / 3°
Schneeregen
-6° / 3°
stark bewölkt
-8° / 5°
stark bewölkt
-6° / 2°
bedeckt