Anlage erhitzt Gemüter

St. Pölten: Wirbel um Deponie wegen übler Gerüche

Erst am Montag lag ein „säuerlicher Duft“ über der Innenstadt von St. Pölten. Ursache soll die Mülldeponie „Am Ziegelofen“ sein. Leidgeplagte Anrainer laufen seit Monaten Sturm gegen die immer ärger werdende Geruchsbelästigung. Der Bau einer geplanten Halle für die Müllzwischenlagerung scheint aber in weiter Ferne.

An manchen Tagen stinkt es sprichwörtlich zum Himmel. Viele St. Pöltner rümpfen in letzter Zeit wieder vermehrt ihre Nasen. Geruchsintensive Zeiten à la Glanzstoff und Co. schienen längst der Vergangenheit anzugehören, doch seit Monaten plagt neuer Gestank die Landeshauptstädter.

Vor allem die Anrainer der Mülldeponie „Am Ziegelofen“ klagen massiv über die intensive Geruchsbelästigung. „Ja, es ist ein gewisser Geruch da, das ist aber normal bei Mülldeponien“, entgegnet Johannes Zöchling. Als Betreiber der Misthalden habe er alle technischen Möglichkeiten zur Geruchseindämmung ausgeschöpft: von Schnell-Lauftoren und einer Biofilteranlage über den Verschluss sämtlicher Öffnungen bis hin zu Geruchsbindemittel-Kanonen mit Sprühnebel. Bei einer Deponie sei leider ein gewisser Geruch unvermeidbar, beteuert Zöchling.

Auch seitens des Landes wurden über den Sommer Erhebungen in der Causa durchgeführt, einige Maßnahmen wie Abdichtungen konnten bereits umgesetzt werden. „Der Standort der Deponie ist leider nicht günstig“, erklärt Leopold Schalhas von der zuständigen Abteilung. Weitere Modernisierungsschritte lägen in Händen der Stadt.

Die Errichtung einer Halle auf 9000 Quadratmeter Grund ist geplant, in welcher geruchsintensiver Müll zwischengelagert werden soll. Auf „Krone“-Anfrage heißt es aus dem Rathaus: „Der Grundstücksverkauf wurde bereits im Gemeinderat beschlossen.“ Planung, Einreichung und Bewilligung dauern aber eine gewisse Zeit. Eile wäre aber das Gebot der Stunde: „Der Grundkauf ist im Laufen, aber noch nicht abgeschlossen“, bestätigt Zöchling.

Für die vom Gestank geplagten St. Pöltner heißt es damit jedoch weiterhin: Nase zuhalten!

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-0° / 2°
leichter Schneefall
-1° / 2°
leichter Schneefall
-2° / 2°
leichter Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
-3° / 0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)