1300 Unterstützer

Fans kämpfen gegen den Abriss der kultigen Remise

Ein Großteil der Amstettner Remise soll zum Wirtschaftscenter umgebaut werden. Das sehen die Pläne für das Quartier A genannte Areal um den Bahnhof vor. Doch der Widerstand wächst: Die Initiative „Rettet die Remise“ fordert, dass das Gebäude als Herzstück erhalten bleibt – und hat bereits mehr als 1300 Unterstützer.

„Die Remise schafft eine Atmosphäre, die sich mit keinem Neubau künstlich erschaffen lässt“, betonen Helmut Wurzer und Ulrike Kühhaas. Daher fordern sie mit ihrer Initiative, dass das Gebäude nicht abgerissen, sondern revitalisiert wird. „Die Remise muss Raum für Kunst, Kultur, Kreativität und Veranstaltungen bieten“, sagen sie. Ihre Online-Petition haben bereits mehr als 1300 Personen unterzeichnet, davon knapp 450 direkt aus Amstetten.

Zitat Icon

Wir sind für die Errichtung moderner Büro- und Arbeitswelten, aber nicht statt, sondern auf dem Areal hinter der Remise.

Die Initiative „Rettet die Remise“

Die Pläne für das Quartier A sehen aber – wie berichtet – anderes mit der Remise vor. Zwei der drei Hallen gehören mittlerweile der Landeswirtschaftsagentur Ecoplus. Sie sollen abgerissen und durch eine „topmoderne Bürowelt“ ersetzt werden. Die dritte Halle ist im Besitz der Wirtschaftsraum Amstetten GmbH. Derzeit läuft noch der Architektenbewerb für die Gestaltung.

Verschiedene Wünsche
„Es besteht der Wunsch, möglichst viel von den Stilelementen der Gebäudeform zu behalten“, heißt es aus dem Amstettner Rathaus. Das ist Wurzer und Kühhaas freilich nicht genug: „Die Remise muss pulsierendes Herzstück des Quartiers A werden.“

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 1°
leichter Schneefall
-0° / 1°
leichter Schneefall
-0° / 2°
stark bewölkt
1° / 2°
bedeckt
-2° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)