18.10.2021 21:00

Auer in Boxenstopp

„Leider haben wir zu spät zu siegen begonnen“

Lucas Auer hat eine durchaus passable DTM-Saison hingelegt und zwei Rennen für sich entscheiden können. „Leider haben wir zu spät zu siegen begonnen“, gibt Lucas Auer in „Boxenstopp“ mit Moderator Martin Grasl offen zu. Im Beisein von Motorsport-Experte Richie Köck dreht sich vieles um die abgelaufene Saison und dem Herzschlag-Finale am Norisring. Ansonsten gibt Auer auch seine Einschätzung zum bevorstehenden Formel 1-Finish ab, wo es für den 27-Jährigen auf die jeweilige Tagesform ankommen wird. Auch die Moto-GP sowie der kürzlich erzielte Cross-Country WM-Titel von Matthias Walkner sind Thema in der Sendung.  

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen