15.10.2021 05:49

Neuer Kinofilm

Superstar Svindal: Die Mama starb, als er acht war

Ein neuer Film erobert ab 12. November Österreichs Kinos. Hauptdarsteller in der ergreifenden Doku: Aksel Lund Svindal. Der Ski-Superstar nahm sich für krone.at und krone.tv exklusiv Zeit, um mit Michael Fally ausfühlrich über das Filmprojekt und die darin tabulos behandelten Facetten seines Lebens und seiner Karriere zu sprechen. Hier im ersten Teil des Interviews geht‘s unter anderem um seine Liebe zu Österreich, den Tod seiner Mutter, als er acht Jahre alt war, den furchtbaren Sturz in Beaver Creek 2007, den Comeback-Doppelsieg 2008, das Leben im Hotelzimmer, Benni Raich und Marcel Hirscher. Teil zwei des Interviews folgt demnächst auf krone.at/sport.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen