07.10.2021 18:00 |

In Mayrhofen

In alpine Notlage geraten: Drohne fand 14-Jährige

Einsatz für Tirols Bergretter am Dienstag! Eine Jugendliche (14) aus der Schweiz geriet bei einer Wanderung im Gemeindegebiet von Mayrhofen in unwegsames Gelände und setzte einen Notruf ab. Ein Suchtrupp mit Suchhund fand sie schließlich im steilen, felsdurchsetzten Gelände auf ca 1100 Höhenmeter, der Abstieg erfolgte mittels Seilsicherung.

Beim Wandern in Richtung Steinerkogel in Mayrhofen geriet Dienstagnachmittag eine Schweizerin (14) in unwegsames Gelände und sie setzte gegen 17.30 Uhr einen Notruf ab. Dann ging ihr Handy-Akku aus. Die Bergrettungen Mayrhofen und Ginzling starteten eine Suchaktion und die Jugendliche konnte per Drohne lokalisiert werden. Ein Trupp mit Suchhund stieß dann zur 14-Jährigen und begleitete sie mit Seilsicherung ins Tal.

Die Eltern atmeten auf, ihre Tochter war lediglich unterkühlt.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 14°
wolkig
6° / 14°
wolkig
5° / 11°
stark bewölkt
6° / 14°
wolkig
5° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)