29.09.2021 10:48 |

Gekippe von der Wippe

Richard Lugner: Ob Frauen das wirklich wollen?

Richard Lugner kennt sich mit Frauen aus. Möchte man meinen. Für seine ATV-Show „Lugners Loveboat“ (Donnerstag, um 21.20 Uhr bei ATV) führte er seine „Seepferdchen“, also die Damen, die ihn für die Realityshow auf seiner Schiffsreise begleitet haben, auf einen Kinderspielplatz aus. Mit schmerzhaften Folgen.

„Er ist ein Wahnsinn, mit seinem Alter, ein crazy Mann.“ Das sagt Matrosin Momo über ihren Reality-Show-Kapitän Richard Lugner, nachdem der mit seinen „Lugners Loveboat“-Kandidatinnen bei einem Landgang in Pula mitten in der Nacht noch einen Kinderspielplatz unsicher machte.

Wie Lugner verriet, hätten die Damen, allesamt in Zillertaler-Dirndln unterwegs, an dem Abend den einen oder anderen zu viel gekippt. Das führte dazu, dass sie sich zum Gaudium des Unternehmers nicht in der Mitte der Wippe halten konnten und wenig elegant nach hinten plumpsten. Autsch! Zu sehen ist das Gewippe und Gekippe Donnerstagabend auf ATV.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol