Bedarf stark gestiegen

Neue Drive-in-Teststraße mit PCR-Checks geplant

Erst im Sommer wurden die vielen Impfzentren und Teststraßen im Land zugesperrt. Weil sich aber immer noch zu wenige Landsleute impfen lassen und der Bedarf an zuverlässigen PCR-Checks deshalb wieder steigt, soll bald in Krems eine neue Teststraße eröffnet werden.

Stark steigend waren auch gestern wieder die Infektions- und Patientenzahlen im Land – einzig die Impfquote (72 Prozent sind vollimmunisiert) stagniert. Auch deshalb ist der Bedarf an niederschwelligen Testangeboten angestiegen. Seitens des Landes wird nun dort reagiert, wo die Inzidenz (350,3) am höchsten ist – in Krems. Wie das Büro der Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig bestätigt, soll am Areal der Firma Brantner „schon bald“ eine neue Drive-in-Teststraße eröffnet werden.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 14°
heiter
3° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
1° / 13°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)