16.09.2021 12:36 |

Erneuter Coup in Wien

Trafiküberfall: Schlug Täter ein zweites Mal zu?

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist eine Trafik in Wien-Floridsdorf überfallen worden - und womöglich auch vom selben Täter, denn die Beschreibung des Unbekannten ähnelt frappant jener vom letzten Überfall. Erneut war auch bei der Tat am frühen Mittwochabend eine Waffe im Spiel. Die Polizei bittet um Hinweise.

Auch beim Coup am Mittwoch war der Täter kurz vor Geschäftsschluss in der Trafik am Franz-Jonas-Platz aufgetaucht. Er bedrohte den 56-jährigen Verkäufer mit der Waffe, erbeutete Bargeld und verstaute es in einer grauen Umhängetasche, ehe er in Richtung Prager Straße flüchtete.

Täterbeschreibung überaus ähnlich
Die Trafik war bereits am Freitag der Vorwoche überfallen worden. Es könnte sich um ein- und denselben Täter handeln. In beiden Fällen war der Unbekannte schlank, zwischen 20 und 30 Jahre alt und trug beim Coup eine Sonnenbrille sowie eine Baseballkappe. „Die Ähnlichkeit ist uns auch aufgefallen. Wir gehen allen Hinweisen nach“, sagte Polizeisprecher Christopher Verhnjak.

Die Polizei bat am Donnerstag die Bevölkerung um Mithilfe und Zeugen, die den Verdächtigen, vor, während oder nach dem Überfall bemerkt haben, sich zu melden.

Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01-31310/67210 oder -67800 erbeten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)