Viele tausend Euro weg

Hoffnung auf Gewinn ließ Opfer in Falle tappen

„Sie haben 49.000 Euro gewonnen!“ Diese auf den ersten Blick erfreuliche Nachricht bekam ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Melk am Telefon. Doch der vermeintliche Gewinn entpuppte sich als fiese Falle, in welche der junge Mann gleich mehrfach tappte. Die Betrüger konnten sich dadurch mehrere tausend Euro ergaunern.

Zunächst forderten die Unbekannten für den Erhalt der vermeintlich bei einer Lotterie gewonnenen 49.000 Euro Notargebühren im niedrigen vierstelligen Bereich – und zwar in Form von Gutscheincodes. Da der 20-Jährige dieser Aufforderung rasch nachkam, gingen die Betrüger einen Schritt weiter. Es hätte einen Zahlendreher gegeben, der Mann habe sogar 94.000 Euro gewonnen. Dafür müsse der 20-Jährige nun aber noch rasch eine eigene Versicherung abschließen.

Zitat Icon

Geben Sie bitte niemals Geld aus, um einen vermeintlichen Gewinn überwiesen zu bekommen.

Appell eines Ermittlers

Im Zuge des Gesprächs brachte der Anrufer sein Opfer dazu, eine Fernwartungssoftware auf seinem Notebook zu installieren. So bekam der Betrüger Zugang zum Online-Banking, und er überwies sich erneut einen vierstelligen Betrag. Zudem hielt der 20-Jährige auch noch seinen Reisepass vor die Webcam des Computers. Diesen nutzten die Kriminellen auch gleich für die Öffnung eines Kontos für Kryptowährung.

In die Falle tappte auch ein 37-jähriger Wiener. Er zahlte ebenso für die angeblichen Notarkosten, legte dann aber auf und erstattete Anzeige.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 14°
heiter
4° / 13°
heiter
2° / 13°
heiter
2° / 13°
heiter
-1° / 11°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)