11.09.2021 12:00 |

Millionen-Neuzugang

Der „verschollen“ geglaubte Bulle

Was wurde aus Samson Tijani? Die „Krone“ hakte bei Salzburg nach Heute wartet auf die Jaissle-Truppe das Gastspiel bei der WSG Tirol Im Fokus steht aber bereits der Champions-League-Auftakt in Sevilla

Eine Million Euro legte Salzburg für Samson Tijani 2020 auf den Tisch. Der Nigerianer wurde sofort nach Hartberg verliehen, wo er sich anfangs ein Stammleiberl erkämpfte, am Ende der Saison aber oft nicht mehr im Kader stand.

Tijani kehrte nach Salzburg zurück und ist offiziell Kaderspieler. Dennoch taucht er weder im Team auf der Klubhomepage auf, noch wurde ihm eine Trikotnummer zugeteilt.

Was ist los mit dem „verschollenen“ Bullen? Die „Krone“ hakte beim Klub nach. Antwort:

Tijani, der es auf 18 Spiele für Hartberg brachte, soll bei Kooperationsklub Liefering Schritt für Schritt wieder aufgepäppelt werden. Eingesetzt wurde er doch bislang allerdings noch nicht.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol