09.09.2021 18:24 |

Bei Baggerarbeiten

Dutzende Skelette im Garten gefunden

Eine unerwartete Entdeckung haben Estella Csermak und Wolfgang Scheitz in St. Margarethen im Burgenland gemacht, als sie Baggerarbeiten für den Zubau ihres Hauses durchführten. Reihenweise kamen Knochen und Schädel zutage. Wie sich herausstellte, dürfte sich auf dem Grundstück ein alter Friedhof befinden.

Bisher wurden 45 Skelette katalogisiert. Da sich die Knochen in mehreren Schichten befinden, könnten es aber an die 100 sein - und das nur bei dem Stück, das freigelegt wurde. Das Gräberfeld erstreckt sich unterirdisch noch viel weiter. „Unsere größte Sorge war, dass wir vielleicht nicht weiterbauen dürfen“, schildert Csermak den ersten Schock, als sie und Scheitz feststellten, dass sich Dutzende Skelette in ihrem Garten befinden.

Keine Beigaben oder Särge
Den ersten Schädel hatte der Baggerfahrer gefunden, woraufhin sie das Bundesdenkmalamt verständigten. Danach kamen immer mehr Knochen zutage. „Die erste Überlegung war, dass es sich um eine Pestgrube handeln könnte, da es keine Beigaben oder Särge gibt. Mittlerweile ist davon auszugehen sicher, dass es ein Friedhof ist“, erzählt Krzyztof Nodzynski, der einer der archäologischen Mitarbeiter an der Fundstelle ist.

Grundeigentümer nehmen es gelassen
Zum Alter können noch keine Angaben gemacht werden. In den nächsten Tagen werden alle Knochen gesichert, dann können die Bauarbeiten weitergehen. Ein mulmiges Gefühl haben Csermak und Scheitz wegen der Funde nicht. Sie nehmen es gelassen: „Wir haben noch keine Geister gesehen.“ 

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 22°
heiter
6° / 21°
heiter
9° / 22°
heiter
10° / 22°
heiter
9° / 21°
heiter