06.09.2021 09:09 |

Prinzessin traut sich

Royales Hochzeitsglück in Wien

Die Trauung von Prinzessin Maria-Anunciata von Liechtenstein lockte Europas Hochadel wie Pierre Casiraghi mitten in die Innenstadt.

Das standesamtliche Jawort haben sich Prinzessin Maria-Anunciata von und zu Liechtenstein und Unternehmer Emanuele Musini ja schon am 26. Juni in der Villa della Tenuta di Fassia in Italien gegeben. Für die prunkvolle kirchliche Trauung trat das Paar allerdings in der Wiener Schottenkirche vor den Altar. Ein Ort, der vor allem Maria-Anunciatas Vater, Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein, nahe ist. Der Schweizer Diplomat war seinerzeit bei den Schotten in der Schule.

Große Feier im Palais Liechtenstein
Nach der Zeremonie flanierte die knapp 250-köpfige Hochzeitsgesellschaft - zur Freude aller Schaulustigen - prozessionsartig durch die Wiener Innenstadt. Unter den Gästen konnte man auch ein paar hochkarätige Royals etwa aus dem Hause Habsburg oder Thurn und Taxis erspähen. Unter den Gratulanten fanden sich klingende Namen wie etwa Grace-Kelly-Enkel Pierre Casiraghi oder Ernst August von Hannovers gleichnamiger Sohn. Am Abend ging es dann schließlich zur großen Feier ins - wohin sonst - Palais Liechtenstein.

Für den Brautvater war das erst der Auftakt eines Hochzeitsmarathons: Tochter Marie Astrid heiratet bereits in drei Wochen und Sohn Josef-Emmanuel dann im kommenden Frühling.

Kalman Gergely
Kalman Gergely
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol