26.08.2021 17:00 |

Sichere Versorgung

Riesentrafo in Lienz ans Netz angeschlossen

Sie ist in Betrieb: Die hochmoderne Anlage eines 30 Millionen Euro Projekts der Austrian Power Grid (APG) mit der künftig die Stromversorgung in Osttirol gesichert werden soll. Mit 816 Tonnen bildet ein riesiger Transformator das Herzstück. Der Abschluss des Großprojekts ist mit Ende nächsten Jahres geplant.

Nach gut einem Jahr Montage und technischen Überprüfungen ging vergangene Woche der Großtransformator im Umspannwerk Lienz in Nußdorf-Debant in Betrieb. Damit erhöht sich die Ausfallsicherheit für Osttirol und ganz Österreich. Das Werk ist der einzige Strom-Einspeisepunkt in Osttirol und muss daher auf dem neuesten Stand gehalten werden. Nach knapp 60 Jahren waren Teile der Anlage sanierungsbedürftig. Dazu Projektleiter Wolfgang Ranninger: „Seit Herbst 2016 erneuern wir daher schrittweise die 220-kV-Schaltanlage, damit der Strom auch in den nächsten Jahrzehnten bei allen Haushalten und Unternehmen verlässlich aus der Steckdose kommt.“

Ab sofort in Betrieb
Die Bauzeit für das Großprojekt wird auf sechs Jahre geschätzt und soll Ende 2022 fertiggestellt werden. Die starken Schneefälle haben die Arbeiten um zwei Monate verzögert.

Mit 7,5 Millionen Euro ist ein 816 Tonnen schwerer Transformator das Herz der Anlage. Vor einem Jahr wurde der Koloss in drei separate Einzelteile getrennt und als so genannte Trafobänke geliefert. Jetzt steht das Gesamtkonstrukt und ist einsatzbereit. Innerhalb von zwei Tagen fuhr man den Trafo langsam hoch.

Die APG kann mit der Anlage in Osttirol zudem überschüssigen Strom aus ganz Österreich speichern und bei Bedarf abtransportieren.

Martin Oberbichler
Martin Oberbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 19°
starke Regenschauer
9° / 18°
starke Regenschauer
7° / 20°
starke Regenschauer
10° / 19°
starke Regenschauer
12° / 18°
leichter Regen