02.08.2021 08:53 |

Razzien auf Sizilien

Zwei Festnahmen nach Drogenfund auf Friedhof

Sizilianische Polizisten haben bei einer Razzia auf einem Friedhof von Giarre nahe der Stadt Catania rund 71 Kilogramm Marihuana, Haschisch und Kokain entdeckt. Zwei Männer wurden auf frischer Tat ertappt und verhaftet, darunter ein 55-Jähriger, der als ehrenamtlicher Friedhofswärter arbeitete. 

20 Kilo Marihuana und ein Kilo Haschisch wurden in einer leeren Nische des Friedhofes in etwa drei Metern Höhe versteckt. Weitere 20 Kilogramm Marihuana befanden sich im Besitz eines der beiden Festgenommenen. 30 Kilogramm Drogen wurden in einem Lagerraum des Friedhofs entdeckt. Die Polizei fand bei den beiden Männer außerdem 300 Gramm Kokain.

Die Aktion geht auf eine Intensivierung des Kampfes gegen den Drogenhandel in der Provinz Catania zurück, teilte die Polizei am Montag mit. Die Ermittlungen konzentrierten sich auf das Friedhofsgebiet von Giarre, nachdem die Exekutive festgestellt hatte, dass sich nachts dort mehrere Personen aufhielten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).