30.07.2021 13:20 |

In Bad Gastein

Boxstar blieb fast unerkannt

Für die Geburtstagsfeier eines Freundes reiste Boxweltmeister Wladimir Klitschko diese Woche ins Hotel Regina nach Bad Gastein. Auch eine Tour durch den Kurort stand am Programm des Weltstars. Dass die Besichtigung des Bad Gasteiner Ortskerns anders verlaufen würde als gedacht, überraschte nicht nur Wladimir Klitschko selber. Hotelier und Klitschko-Vertrauter Jason Houzer erzählt: „Wir waren erstaunt, dass uns nur zwei Leute angesprochen und nach einem Foto gefragt haben. Und das, obwohl wir fast den ganzen Tag unterwegs waren.“

Der 45-jährige ehemalige Boxweltmeister im Schwergewicht nahm das gelassen und nutzte die Ruhe zur Besichtigung einiger Immobilien. Klitschko, der sich nach seiner Boxkarriere als erfolgreicher Unternehmer etablieren konnte, betreibt unter anderem ein Design-Hotel in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. „Ich habe gemerkt, dass es ihm direkt weh tat, den Leerstand manch historischer Häuser hier in Bad Gastein zu sehen“, sagt Jason Houzer, der das Hotel Regina im Kurort führt. „Wir haben auch ein bisschen gefachsimpelt, uns über unsere Erfahrungen als Hoteliers ausgetauscht“, so Houzer.

Bad Gastein habe Wladimir Klitschko dennoch sehr gut gefallen. Nicht nur wegen der geschichtsträchtigen Bauwerke, sondern auch wegen der unaufdringlichen Einheimischen. „Die Leute haben hier wahrscheinlich einfach nicht mit Wladimir Klitschko gerechnet“, meint Jason Houzer.

Der Bad Gasteiner Wasserfall war jedenfalls bereit für einen gemeinsamen Schnappschuss.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol