26.07.2021 08:12 |

Thema des Tages

Keine Antworten

Die politische Rede hat keinen guten Ruf. Die großartige Tradition der Rhetorik wurde durch taktische und klein denkende Beschränktheit der an Umfragen orientierten PR-Berater ruiniert. Wenn in der Politik einmal die Worte fehlen, mangelt es bald an Taten, Untaten ausgenommen.

Am Sonntag ist Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer zur Ehrenrettung der politischen Rede angetreten. Bei der Eröffnung der Festspiele hat Haslauer ganz wesentliche Fragen gestellt: Ob uns die Pandemie weitergebracht hat? Ob es Erkenntnisgewinne gibt? Ob wir Kraft für neue Hoffnungen gewonnen haben? Und ob wir durch die Krise aufmerksamer, rücksichtsvoller, anständiger geworden sind? Oder ob das Gegenteil der Fall ist?

Haslauers für einen Politiker verblüffende Antwort auf diese Fragen: Er habe keine Antworten.

Die unausgesprochene, aber deutlich mitschwingende Botschaft an die zuhörenden Politikerkollegen aus allen Parteien in der ersten, zweiten und dritten Reihe des Salzburger Festspielhauses war eindeutig: Bei existenziellen und daher schwierigen Fragen hat man sich vor den einfachen Antworten zu hüten.

Und ohne die fast vollzählig vor ihm sitzende türkis-grüne Regierungsspitze namentlich zu nennen, konnte Landeshauptmann Wilfried Haslauer wohl nur sie gemeint haben, als er das Fehlen der großen politischen Entwürfe und des sozialen Muts in unserer Zeit ansprach.

Schade, dass der Kanzler nicht zuhören konnte. Er war gar nicht gekommen. Er fühlte sich unpässlich.

Claus Pándi
Claus Pándi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol