16.07.2021 06:00 |

Kommentar

Fünf gute Gründe gegen Atomkraft

Slowenien ignoriert arrogant die Gründe, die gegen Atomkraft sprechen, schreibt „Steirerkrone“-Chefredakteur Oliver Pokorny.

Warum läuft die „Kronen Zeitung“ gegen das Atomkraftwerk Krško Sturm? Weil man mit Atomkraft weder sicher noch billig Energie gewinnen kann - unsere südlichen Nachbarn dies aber nicht wahrhaben wollen. Arrogant ignorieren sie wichtige Fakten:

1. Schon im Normalbetrieb werden in einem AKW radioaktive Stoffe an die Umwelt abgegeben. Radioaktiv heißt: krebserregend.

2. Wenn der Normalbetrieb aus dem Ruder läuft, folgt der GAU, der „Größte anzunehmende Unfall“: Tschernobyl, Fukushima und viele andere Katastrophen, die Hunderttausende Todesopfer forderten.

3. Die beim Betrieb entstehenden Abfälle können nicht sicher gelagert werden und bedrohen die Welt wie sonst nur der Klimawandel. Radioaktives Plutonium hat eine Halbwertszeit von 24.100 Jahren, die die deutsche Gesetzgebung fordert eine „sichere Lagerung über eine Million Jahre“. Ein Widerspruch in sich.

4. Der Großteil der bestehenden AKW basiert auf Technologie von vorvorgestern. Vielfach gibt es für die veralteten Anlagen nicht einmal mehr Ersatzteile.

5. Im Vergleich zu anderen Energiequellen ist die Atomkraft marktwirtschaftlich nicht wettbewerbsfähig. Der Steuerzahler muss die Gefahr, die sein Leben bedroht, auch noch finanzieren.

Die „Krone“ meint: Fünf gute Gründe, warum wir Steirer endlich gegen das grenznahe AKW Krško Sturm laufen sollten!

Oliver Pokorny
Oliver Pokorny
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
7° / 21°
stark bewölkt
11° / 21°
stark bewölkt
14° / 17°
Regen
10° / 19°
wolkig