13.07.2021 13:00 |

Hall in Tirol

Constantini-Camps: Startschuss mit 60 Kindern!

Sechs Wochen touren Ex-Nationaltrainer Didi Constantini und Ex-Profikicker Andi Schiener mit ihren Sportcamps durch Tirol - die „Krone“ berichtete. Am Montag fiel der Startschuss in Hall - mit 60 Teilnehmern!

Am Beginn der ersten Ferienwoche liegt König Fußball in der Luft. Einerseits kürten sich die Italiener zum Europameister und die Freude darüber wirkt bei vielen Fans nach, andererseits feilen Nachwuchs-Kicker im Sportcamp von Ex-Nationaltrainer Didi Constantini und Ex-Fußballprofi Andi Schiener an ihrer Technik.

„Mir geht das Herz auf“
Der Camp-Auftakt erfolgt in Hall. Knapp 60 motivierte Kinder und Jugendliche sind dabei. „Mir geht wahrlich das Herz auf, wenn ich derart jungen Kickern beim Fußballspielen zusehen darf“, betont Constantini.

Das Styling stimmt, die Leidenschaft ebenso
Die Teilnehmer haben Großes vor: „Wir wollen alle Profi-Spieler werden.“ In Bezug auf das Styling können sie immerhin schon mit ihren Vorbildern wie Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Manuel Neuer und Co. mithalten. Neben einer Dress, die inkludiert ist, und neonfarbenen Fußballschuhen trägt der eine oder andere ein Haarband oder einen Dutt – ebenso, wie man es von den Profis kennt.

„Ich bin hier, weil es Spaß macht, Fußball zu spielen“, sagt Heidi (11) aus Absam und fügt selbstbewusst hinzu: „Eine fixe Position habe ich derzeit nicht, aber ich kicke gerne als Stürmerin.“

Ibrahimović als Lieblingsspieler
Ihre Leidenschaft für Fußball teilt der achtjährige Matthias aus Absam. „Ich bin Verteidiger und trainiere seit etwa eineinhalb Jahren. Mein Lieblingsspieler ist Zlatan Ibrahimović“, strahlt er. Dass der Schwede Stürmer und kein Verteidiger ist, tut dabei nichts zur Sache.

„Das war lediglich ein Grashüpfer“
Beim Freistoß-Training macht Matthias eine wirklich gute Figur. Doch nicht jeder einzelne Schuss gelingt nach seiner Vorstellung, was auch seinem Trainer auffällt: „Das war lediglich ein Grashüpfer!“ Davon lässt sich der Achtjährige allerdings nicht unterkriegen. Er wagt auf der Stelle einen weiteren Versuch.

Unter den Teilnehmern befinden sich auch „Krone“-Gewinner, die kostenlos mit dabei sind: „Das ist cool!“

Große Mittagspause mit reichhaltigem Buffet
„Andi, wann gibt es etwas zum Essen?“, hört man plötzlich quer über den Fußballplatz. „Tja, Fußballspielen macht eben hungrig“, schmunzelt er und begleitet die Teilnehmer zum reichhaltigen Buffet. „Ob normal, vegetarisch oder vegan – es ist für jeden Geschmack etwas Köstliches und Gesundes dabei“, betont Schiener, der sich zufrieden zeigt: „Ich freue mich, dass die Nachfrage in diesem Jahr derart groß ist und dass jeder einzelne voller Elan dabei ist.“

Die nächsten Camps sind in Ischgl, Sölden, Pfunds, Ehrwald & Imst. Details gibt es unter www.fussballcamp-constantini.at

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 22°
wolkig
10° / 20°
wolkig
12° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
wolkig
11° / 23°
wolkig