12.07.2021 11:00 |

Fußball

Liverpool, Ajax, Leipzig: Topteams Gast in Grödig

Grödigs Manager Christian Haas reibt sich die Hände: Die Testspiele zwischen Klopps Liverpool-Startruppe und Mainz sowie Ajax gegen Leipzig mit Jesse Marsch dürften Ende Juli die Untersbergarena füllen. Nach derzeitigem Stand werden jeweils 4000 Fans erwartet.

Montag Mittag landet Englands Startruppe des FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp und den Ex-Salzburgern Mané, Keita und Minamino in der Mozartstadt. Um wie im Vorjahr in Saalfelden (Brandlhof) ein Trainingscamp zu beziehen.

Klopps Wiedersehen mit Mainz in Grödig
Bevor es wieder zurückgeht, steht für den Champions-League-Sieger von 2019 und 19-fachen englischen Meister (zuletzt 2020) ein Testspiel an. Und zwar am 23. Juli in Grödig gegen den deutschen Bundesligisten Mainz – jener Klub, bei dem Klopps Trainerkarriere 2001 begonnen hatte.

Mit 3-G-Regel in die Untersbergarena
Das freut Grödigs Manager Christian Haas besonders. Weil die Untersbergarena, die in Bundesliga-Zeiten nur ein einziges Mal ausverkauft war, da wieder einmal sehr gut besucht sein sollte. „Stand jetzt können wir das Stadion mit Einhaltung der 3-G-Regel füllen. Die deutsche Agentur, die bei uns um das Stadion angefragt hat, rechnet schon mit 4000 Zuschauern.“

Zitat Icon

Das ist über einen Schlüssel aufgeteilt. Aber klar ist das ein gutes Geschäft für uns“

Grödig-Manager Christian Haas zu den Top-Testspielen in der Untersbergarena

Regionalligist Grödig erhält zwar nicht die vollen Ticket-Einnahmen. „Das ist über einen Schlüssel aufgeteilt. Aber klar ist das ein gutes Geschäft für uns“, betont Haas. Der eine Woche später noch einmal auf ein volles Haus hoffen darf. Denn am 30. Juli kommt Ex-Salzburg-Coach Jesse Marsch mit RB Leipzig und Salzburgs Teamspieler Konrad Laimer vom Trainingslager in Saalfelden zum Test-Kracher gegen Ajax Amsterdam mit Trainer Erik ten Hag.

Schon Freitag kommt Bundesligist Ried im Cup
„Auch da sollten wir ziemlich voll werden“, betont Haas. Zumindest auf guten Besuch hofft Grödig aber schon Freitag (19.30) im ÖFB-Cup gegen Bundesligist Ried – die erste Pflichtpartie für die Pfeifenberger-Truppe nach langer Corona-Pause.

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol