Haustiermarkt boomt

Oberösterreicher tischen Menüs für Hundenapf auf

Immer mehr Pfotenabdrücke hinterlässt der Gmundner Wolfgang Maurer mit der Hundefutter-Marke HelloBello. Nach dem Auftritt in der Puls4-TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ wurde nun eine Niederlassung in Deutschland gegründet. Auch Wurst- und Fleischproduzenten entdecken verstärkt den Haustiermarkt für sich.

Seit dem März 2020 gibt’s die Hundefutter-Marke HelloBello, bei der mittels Konfigurator das Futter auf den Vierbeiner abgestimmt, frisch zubereitet und dann dank Abo alle zwei oder vier Wochen an die Kunden gekühlt zugestellt wird. „Kurze Transportwege sind das Um und Auf“, sagt der Gmundner Wolfgang Maurer, der mit Stephan Freh, Patrick Etz und Eva Schmal-Filius das Unternehmen gegründet hat, das nun in Bad Tölz eine Niederlassung bekommen hat. Bald soll in Deutschland auch produziert werden.

Der Haustiermarkt boomt - das unterstrich schon die 28,5-Millionen-Euro-Beteiligung an Tractive, dem GPS-Tracker-Hersteller für Hunde und Katzen aus Pasching. Immer mehr Wurst- und Fleischproduzenten entdecken nun auch diesen Bereich für sich: Traditionsbetrieb Ablinger aus dem Flachgau stellt schon 85 verschiedene Hundesnacks her. In Redlham steht Dagmar Hütthaler hinter dem BARF-Futter namens „Dinner for Wau“. Die Produkte stellt der Fleischverarbeitungsbetrieb ihres Mannes Florians her.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol