07.07.2021 06:30 |

Junges Impf-Publikum

Testbus mutiert zum Impfbus und fährt Open Airs an

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg zum Propheten kommen. Dieses Sprichwort hat sich Landesrätin Martina Rüscher wohl zu Herzen genommen und lässt den Corona-Testbus zu einem Impfbus verwanden. Fix ist der Fahrplan noch nicht, aber er startet jedenfalls ab 12. Juli seine Ländle-Rundfahrt.

Der Testbus, der in den vergangenen Monaten seine Runden in Vorarlberg gedreht war, war ein Erfolgsmodell. Was liegt näher, als diesen Bus nun zu einer mobilen Impfstation zu verwanden? Genau dafür wird derzeit im Landhaus ein Konzept ausgearbeitet. Schon nächste Woche soll das Gaspedal durchgedrückt werden, Zielorte sind Großveranstaltungen jeder Art.

So wird sowohl daran gedacht, große Fußballspiele anzufahren, als auch Musikfestivals wie das Szene Open Air oder das poolbar Festival, das beim Land sogar angefragt hat, ob das Land nicht eine mobile Impfstation vor Ort einrichten könnte. Auch die Herbstmesse könnte eine Haltestelle werden.

Wie genau der Fahrplan aussehen wird, lässt sich ab 12. Juli auf der Homepage des Landes abrufen. Verimpft wird das Vakzin von Johnson & Johnson, denn da ist keine Zweitimpfung notwendig. Mit einem Piks ist alles erledigt.  Der Impfbus soll die Anstrengungen des Landes unterstützen, möglichst viele Menschen dazu zu bringen, sich doch noch für eine Impfung zu entscheiden.

Drei Viertel fehlen noch
Gerade bei jungen Menschen ist die Durchimpfungsrate sehr niedrig. Nur 3660 Kinder zwischen 12 und 15 Jahre n haben eine Erstimpfung erhalten, 420 weitere sind dafür angemeldet. „Aber drei Viertel der Jugendlichen fehlen uns noch“, erklärte Landesrätin Rüscher.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 19°
wolkenlos
9° / 23°
wolkenlos
10° / 22°
wolkenlos
10° / 22°
wolkenlos