01.07.2021 12:30 |

Staatsmeisterschaften

Reiten: Sogar Neuseeländerin zieht‘s nach Kornberg

Mit einiges an internationaler Beteiligung geht ab Freitag die Staatsmeisterschaft der Vielseitigkeit im HSV Feldbach RC Schloss Kornberg vonstatten. Mit den Dressurprüfungen geht‘s los, am Samstag folgt das Springen, ehe am Sonntag mit dem Geländeritt der krönende Abschluss erfolgt. „Dafür haben wir rund 160 Hindernisse aufgestellt“, so Hausherr und Ex-Meister Daniel Dunst.

Unter den 189 Reitern befindet sich neben deutschen und ungarischen Gästen in der Steiermark auch eine Exotin - mit Emma Beresford, die zurzeit beruflich in Österreich unterwegs ist, steht sogar eine Neuseeländerin am Start. Das gab es in Kornberg noch nie.

Zu den heißesten Eisen im Kampf um Gold zählen neben Ex-Staatsmeister und Hausherr Daniel Dunst natürlich der amtierende Titelträger Robert Mandl (Passail) oder auch Charlotte Dobretsberger (NÖ). „Wenn du am Start stehst, willst du gewinnen. Ganz besonders daheim“, brennt Dunst aufs Event. Bei dem zwei Kaliber aber fehlen: Die beiden Olympiareiterinnen Kathrin Khoddam-Hazrati (RC Kornberg) und Lea Siegl (OÖ) sind bereits in der Vorbereitung auf Tokio und lassen die Meisterschaft aus.

Das große Rechnen
Bei der Meisterschaft wird wieder ordentlich gerechnet werden müssen. „Beim Start mit der Dressur bekommen wir genauso wie in der Spezialdisziplin Prozentpunkte. Diese werden dann mit einem Koeffizienten umgerechnet auf Minuspunkte“, erklärt Dunst. „Fehler wie Abwürfe oder im Sprungbewerb und Verweigerungen sowie Zeitfehler im Gelände werden dann dazugerechnet.“ Gar nicht so einfach, dabei den Überblick zu behalten.

Was macht aber die Vielseitigkeit so faszinierend? „Pferd und Reiter müssen am besten zusammenarbeiten: Mutig und ausdauernd im Gelände, gehorsam bei der Dressur sowie das Vermögen zeigen, den Parcours gut zu springen“, schwärmt der Hausherr.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 26°
wolkenlos
8° / 27°
wolkig
8° / 26°
wolkenlos
14° / 21°
bedeckt
9° / 21°
wolkenlos