Von Passanten bemerkt

Mann leblos aus Neuer Donau in Wien geborgen

Wien
30.06.2021 10:29

Ein älterer Mann ist Mittwochfrüh von Passanten in der Neuen Donau entdeckt worden. Einsatztaucher der Wiener Berufsfeuerwehr bargen den Leblosen. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Die Zeugen hatten den Mann am frühen Morgen im Wasser treiben gesehen, gegen 8 Uhr schlugen sie Alarm. Feuerwehreinsatztauchern gelang es, das Opfer aus der Donau zu ziehen, wie ein Sprecher gegenüber der APA sagte.

Der Mann gab keine Lebenszeichen von sich. Umgehend wurde daraufhin mit der Reanimation des Opfers begonnen. Für den Mann gab es jedoch keine Rettung.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele