29.06.2021 15:11 |

Ab 17 Uhr

Sturmwarnung: Betretungsverbote in Stadt Salzburg

Für den Norden des Bundeslandes wurde eine Sturmwarnung ausgegeben. Da auch die Stadt Salzburg durch eine massive Gewitterfront mit Windspitzen über 100 km/h betroffen sein könnte, wurde vorsorglich ein Betretungsverbot öffentlicher Freiflächen durch die Bezirksverwaltungsbehörde ausgesprochen.

Konkret dürfen ab 17 Uhr bis auf Widerruf sämtliche öffentlichen Bäder, Parks, Friedhöfe und Stadtberge bzw. -wälder nicht mehr betreten werden! Auch Alleen wie die Hellbrunner Allee sind zu meiden. Die Stadtgärten schließen ihre Anlagen. Freizeiteinrichtungen wie Bäder müssen zusperren.

Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr der Stadt Salzburg sind in Alarmbereitschaft. Die Bevölkerung wird ersucht, verstopfte Abflüsse frei zu räumen und lose Gegenstände zu sichern sowie bei ersten Anzeichen von Sturm alle Tätigkeiten im Freien sofort zu beenden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol