19.06.2021 06:01 |

Operation „Pangea“

Senf, Gurkerl und illegale Steroide im Kühlschrank

350.000 Pakete beschlagnahmt, gefälschte Medikamente um 19 Millionen Euro konfisziert, 277 Verhaftungen - die Bilanz der weltweiten Interpolaktion „Pangea“. Auch bei uns schlugen Fahnder zu: Anabolika und Berge an Potenzmitteln wurden aus dem Post-Verkehr gezogen.

Eigentlich lief Operation „Pangea“ eine Woche - doch heimischen Ermittler und Zollfahnder verlängerten um fünf Tage. Und so fingen sie allein bei uns insgesamt 21.345 Stück an illegalen bzw. gefälschten Tabletten für rot-weiß-rote Abnehmer auf dem Postweg ab.

Zitat Icon

Der Handel mit gefälschten Arzneimitteln ist ein weltweit stark zunehmendes Phänomen.

Chefermittler Dieter Csefan vom Bundeskriminalamt

„Hauptsächlich Potenzmittel und Anabolika“, wie Chefermittler Dieter Csefan vom Bundeskriminalamt der „Krone“ berichtet: „Der Handel mit gefälschten Arzneimitteln ist ein weltweit stark zunehmendes Phänomen, mit dem das organisierte Verbrechen horrende Profite erzielt!“

Anabolika-Vorrat im Kühlschrank
Aber nicht nur die Postlagerräume wurden durchleuchtet - auch „Hausbesuche“ gingen im Zuge der Operation über die Bühne. In Niederösterreich „misteten“ Fahnder gar einen Kühlschrank aus - und stellten einen Anabolika-Vorrat sicher.

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol