18.06.2021 14:53 |

Starkoch im Talk

Kleines Heimspiel für Wolfgang Puck

Disney+ widmete ihm ein Biopic. Damit im Gepäck eröffnet der Kärntner Wolfgang Puck bald Lokale in Ungarn und der Heimat - der „Krone“-Talk.

Er zog einst aus, um mit seinen Kochkünsten die Welt zu erobern. Seine Triebfedern waren sein unglaublicher Ehrgeiz, viel Courage und die Aversion gegen seinen Stiefvater, der die ganze Familie, aber insbesondere den jungen Wolfgang Puck, terrorisierte.

Das ist der Stoff, aus dem Hollywood-Legenden gemacht sind, weshalb Disney+ ab 25. Juni die Biografie („Wolfgang“) des 71-jährigen Kärntners („Der Film ist eine Zäsur“) im Streamingangebot hat.

Restaurant am Wiener Flughafen
Doch damit nicht genug - er, der alljährlich die Oscar-Stars beim Governors Ball bekocht, ein Vorreiter aller TV-Köche à la Jamie Oliver & Co. ist, feiert Mitte Dezember ein kleines Heimspiel in Österreich. Mit einem Restaurant am Wiener Flughafen. Also quasi dort, von wo aus er einst seine große „Reise“ begann: „Mein Bruder Klaus leitet unsere ganzen Airport-Lokale, er wird dort sicher öfter sein als ich. Ich vertraue ihm da voll. Aber ich komme auch ein paar Tage nach Wien und werde hier dann auch bleiben.“

Damit nicht genug, „wir machen in Budapest im September ein Spago auf. Aber da bin ich schon im Juli ein paar Tage da.“ Und wer den rastlosen Wolfgang Puck kennt, der weiß, dass sich da mitunter auch ein Besuch in seiner Gemeinde St. Veit an der Glan ausgeht.

Norman Schenz
Norman Schenz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol