18.06.2021 07:32 |

Kostenlose Angebote

Die Senioren machen sich jetzt fit

Im Rahmen des Sportjahres „Let’s go! Graz“ wird mobil gemacht - jeder kann dabei mitmachen, das haben unsere Lokalaugenscheine gezeigt.

Steirer ab 65 Jahren sollten sich in der Woche mindestens 150 Minuten bei mittlerer Anstrengung oder 75 Minuten bei höherer Anstrengung bewegen, zusätzlich an zwei Tagen muskelkräftigende Übungen machen. Was das bringt?

Bewegung tut Körper und Seele gut und hilft bis ins hohe Alter gesund, selbstständig und mobil zu bleiben.
Sie hilft chronischen Erkrankungen vorzubeugen, Beschwerden zu lindern.
Bewegungsfähigkeiten können erhalten bzw. sogar verbessert werden.
Körperliche Aktivität und der Ausbau motorischer Fähigkeiten haben positive Effekte auf das Gehirn.
Geschicklichkeit und Kraft helfen, Stürze zu vermeiden. Und und und . . .

Kostenlos und leicht nachzumachen
Im Rahmen des Sportjahres „Let’s go! Graz“ werden jetzt Senioren (mit Unterstützung der „Krone“) unter dem Motto „Wir machen Sport“ unter der Patronanz des ASVÖ Steiermark auf den Bezirkssportplätzen fit gemacht, wöchentlich, kostenlos! „Das Programm geht bis Ende Oktober und findet immer am gleichen Tag zur gleichen Zeit statt. Die Einheiten sind auch zuhause leicht nachzumachen“, sagt ASVÖ-Projektleiterin Nadja Büchler (Bild unten). Wir waren bei zwei Gruppen dabei – und begeistert!

In Eggenberg (St. Vinzenz) gab Vorturnerin Anita den Ton an, die zehn junggebliebenen Damen (zwischen 65 und 80) stretchten, mobilisierten und dehnten sich, da wurden Übungen im Liegen oder im Stehen absolviert – bei Gleichgewichtsübungen kam die Eine oder Andere ganz schön ins Wanken. Aber am Ende waren sich alle einig: „Es war zwar anstrengend, aber spitze.“ Und dann ging es für die komplette Runde zur „Nachbesprechung“ ins Kaffeehaus.

Im Johannes-Park (Gries) kamen zur Trainingsstunde auch vier Herren (neben den 17 Damen) ganz schön ins Schwitzen. Die 78-jährige Grete brachte es auf den Punkt: „Bewegung ist alles, Körper und Hirn müssen fit bleiben.“ Kurt (70) sah es ähnlich: „Im Freien und in der Gemeinschaft seinem Körper was Gutes tun – was gibt es Besseres?“

„Muckis“ wie der Schwarzenegger
Zu Schlagermusik gab Trainerin Maria den Takt vor: „Pobacken anziehen. Bein strecken. Arme kreisen. Tief einatmen.“ Mit „bis zum Herbst wollen wir alle Muckis wie der Schwarzenegger haben“, hatte sie auch die Schmunzler auf ihrer Seite.

Eine Dame machte die meisten der Übungen mit – sitzend auf einer Bank. Um sich am Ende dann mit dem Rollator auf den Heimweg zu machen . . .

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 26°
einzelne Regenschauer
17° / 25°
einzelne Regenschauer
18° / 27°
einzelne Regenschauer
20° / 27°
einzelne Regenschauer
16° / 24°
einzelne Regenschauer