Jede Hilfe kam zu spät

Motorradfahrer unter Leitplanke gerutscht - tot

Niederösterreich
16.06.2021 15:57

Tragisches Ende einer Motorradausfahrt am Mittwoch auf der Autobahnauffahrt Wiener Neudorf in Niederösterreich. Ein Biker stürzte und erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Bei herrlichen 30 Grad, Sonnenschein und blauem Himmel war ein Biker mit seiner Maschine am Mittwochnachmittag im Bezirk Mödling (NÖ) unterwegs. Als er bei der Autobahnauffahrt Wiener Neudorf auf die Südautobahn Richtung Wien auffahren wollte, geschah (im Gemeindegebiet von Biedermannsdorf) das Unglück: Aus vorerst unbekannter Ursache kam das Motorrad zu Sturz und der Lenker rutschte unter die Leitplanke.

Großeinsatz für Helfer
Zeugen setzten sofort einen Notruf ab. Doch obwohl ein Rettungswagen des Roten Kreuzes, das Notarzteinsatzfahrzeug aus Mödling sowie der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 umgehend zur Unglücksstelle eilten, kam für den Motorradfahrer jede Hilfe zu spät. Die erfahrenen Notfallmediziner konnten nur noch den Tod des Opfers feststellen.

Für die Dauer des Einsatzes war die Auffahrt Wiener Neudorf in Fahrtrichtung Wien vollständig gesperrt. Nachdem die Exekutive die Unfallstelle wieder freigegeben hatte, barg die Feuerwehr Wiener Neudorf das Unglücksmotorrad.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele