Zu Aufsteiger Venezia

LASK-Verteidiger Schnegg wechselt in die Serie A

David Schnegg wechselt in die Serie A und wird kommende Saison beim FC Venedig spielen. Der 22-jährige Linksverteidiger unterschreibt einen Vertrag bis 2024.

David Schnegg wechselte im Juli 2019 vom FC Liefering zum LASK und absolvierte drei Pflichtspiele im schwarz-weißen Dress. Im Sommer 2020 ging der 22-Jährige leihweise zur WSG Tirol, wo er letzte Saison 31 Pflichtspiele bestritt. Nun geht der Linksverteidiger den Schritt ins Ausland und wird kommende Saison für den FC Venedig auflaufen.

Damit sind kommende Saison zwei Österreicher bei Venezia tätig. Innenverteidiger Michael Svoboda ist noch bis 2023 an den Club gebunden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten