11.06.2021 16:44 |

Straßenbahn blockiert

U-2-Ausbau bringt „Nachtbim“ und ärgerliche Pannen

Steht der Ausbau der U-2 unter keinem guten Stern? Nach Ausfällen unter der Erde, weil ein Transportzug die Stromschiene zerstört hatte, stand am Freitag der Ersatzverkehr still. Ein Lkw hatte die Oberleitung am Ring ruiniert. Die „U2Z“ und andere Bimlinien (D, 1, 71) waren im Frühverkehr blockiert.

Ersatz für den Ersatzverkehr gab es keinen. Die Passagiere mussten Umwege machen, etwa über andere U-Bahn-Linien. Beschwerden? „Wir hatten nur ein paar wenige Anfragen“, meint eine Sprecherin der Wiener Linien. Auch sonst laufe die U-Bahn-Baustelle ohne gröbere Probleme ab.

Die Auslastung der Öffis beträgt ca. 70 Prozent der Vor-Corona-Zeit.

„Nachtbim“ fährt am Wochenende am Ring
Die Touristen fehlen. Viele Wiener nehmen die Öffis. Mitunter mangels Alternative (Schüler). Mit 25. Juni kehrt, wie berichtet, ein weiteres Stück Normalität zurück. Die Nacht-U-Bahn fährt wieder. Sie wird - wie früher - im 15-Minuten-Takt unterwegs sein.

Im gesperrten Abschnitt der U2, wird die Ersatzbim („U2Z“) zur ersten 24-Stunden-Straßenbahn Wiens. Vor Samstagen, Sonn- und Feiertagen werden die Garnituren zwischen Schottenring und Karlsplatz durchgehend verkehren. Jede viertel Stunde.

Mit dem ersten Corona-Lockdown im März 2020 war das Nacht-U-Bahn-Service eingestellt worden.

Alexander Schönherr
Alexander Schönherr
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter