Zwei-Zonen-Modell

Parken wird in Baden teurer

Baden bittet Autofahrer im Stadtzentrum künftig stärker zur Kasse. Denn da dort die Parkplätze im Schnitt zu 90 Prozent ausgelastet sind, führt die Stadt eine weitere Parkzone ein und verdoppelt die Gebühr in der bestehenden. Es gehe um die Lebensqualität in Baden, betont die Stadtspitze bei der Präsentation.

„Die Parkplatzauslastung im Zentrum ist enorm und spitzt sich immer weiter zu“, sagen Stadtchef Stefan Szirucsek und Vizebürgermeisterin Helga Krismer. Ein Zwei-Zonen-Modell würde laut Experten helfen. In der neuen „Grünen Zone“ kann man um 0,50 Euro pro halber Stunde dauerparken (Tageskarte: 5 €). Sie soll dort vor allem Anrainern rund um den Stadtkern helfen, freie Stellplätze zu finden.

Die derzeitige Kurzparkzone wird zur „Blauen Zone“. Dort kann man weiterhin höchstens zwei Stunden parken, die Kosten wurden aber verdoppelt (30 Minuten: 1 Euro). Die bislang kostenlose Mittagszeit entfällt, dafür wird die erste Viertelstunde gratis.

Start am 1. September
„Die Einnahmen sollen in weitere Maßnahmen einfließen, um die Situation zu verbessern“, heißt es. Das neue Konzept soll am 1. September in Kraft treten.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
19° / 32°
heiter
18° / 33°
heiter
16° / 31°
wolkenlos
17° / 32°
heiter
11° / 30°
heiter