04.06.2021 06:37

Gewinnspiel

Michael Konsel: Das Herz schlägt für zwei Nationen

Bei zwei Weltmeisterschaften (1990, 1998) war Michael Konsel für Österreich im Einsatz. Bei der vor der Tür stehenden EURO wird der ehemalige Star-Goalie von Rapid und AS Roma als Experte für die „Krone“ und auch für krone.tv das Turnier beobachten und analysieren. 

„Mein Herz schlägt natürlich für Österreich und Italien“, sagt Konsel wenig überraschend. Als Favoriten hat der „Panther“ – neben Italien Frankreich, Deutschland und Belgien ganz oben auf seinem Analyse-Zettel. „Die Österreicher bräuchten für den Titel schon eine Sensation wie Dänemark 1992. Aber wer weiß, es könnte aufgrund der besonderen Umstände eine ganz eigene EM werden, vielleicht auch mit der einen oder anderen Überraschung.“

Für Sie gibt es auch eine Überraschung, und zwar das große Krone-Auto-Gewinnspiel!

Zur Tormann-Frage
Die eigentlich seit Jahren unsichere Situation in Österreichs Tormann-Frage beäugt der 40-fache Teamtorhüter natürlich besonders genau. Und kritisch. „Keine optimale Situation“, findet Konsel klare Worte. „Und ich habe seit vielen Jahren auch davor gewarnt und darauf hingewiesen, dass in dieser Causa Handlungsbedarf herrscht.“ Denn für Konsel ist eines unausweichlich: „Ein Tormann braucht Selbstvertrauen. Er ist das Fundament einer Mannschaft, die etwas Großes erreichen will.“

Immerhin zeigte Daniel Bachmann bei seinem Debüt beim 0:1 im Test in England, dass er dieses Fundament sein kann...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen