03.06.2021 18:15 |

Wildkogelbahnen

Fronleichnam-Skispaß: Einer kam mit dem Nachtzug

Skifahren und Snowboarden zu Fronleichnam? In diesem Jahr ist das nicht nur am Gletscher möglich. Die Wildkogel-Bergbahnen starteten am Donnerstag in das definitiv letzte Wochenende der Skisaison. Der erste Gast am Morgen war Dieter Wissekal. Er stieg am Vortag um 23.27 Uhr in Wien in den Nachtzug, um auch ja rechtzeitig auf den Skipisten im Oberpinzgau zu sein.

Bis Sonntag ist die Ganzeralm-Sesselbahn geöffnet. „Das sind jetzt wirklich definitiv die letzten Tage“, lacht Bernhard Gruber, Vorstand der Wildkogelbahnen. Bereits am vergangenen Wochenende fuhren die Bergbahnen - und konnten sich über regen Zulauf freuen. „Am Freitag hatten wir mehrere hundert Gäste - das waren mehr als an manchen Tagen im Februar“, sagt Gruber. Aber: „Jetzt soll dann aber bitte schon der Sommer kommen.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol