Pkw in Vollbrand

Wien: Alkolenker prallt frontal gegen Lichtmast

Wien
02.06.2021 11:58

Mit zwei teils schwer Verletzten hat eine Alkofahrt am späten Dienstagabend in Wien geendet. Der Pkw des jungen Mannes stieß mit voller Wucht gegen einen Lichtmast, er erlitt leichte Verletzungen, sein 27-jähriger Beifahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Nach dem Unfall ging der Wagen in Flammen auf.

Der 23-Jährige war gegen 23 Uhr in der Johann-Schorsch-Gasse im Bezirk Penzing unterwegs, er hatte sich mit 1,9 Promille Alkohol im Blut hinter das Steuer des Autos gesetzt. Plötzlich kam er von der Fahrbahn ab, geriet beim Holzhausenplatz mit dem Fahrzeug auf eine Verkehrsinsel und prallte schlussendlich frontal gegen einen Lichtmast.

(Bild: LPD Wien)

Pkw geriet in Vollbrand
Während der junge Lenker vergleichsweise glimpflich davonkam, erlitt sein Beifahrer schwere Verletzungen und musste von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht werden. Auch die Berufsfeuerwehr Wien stand im Einsatz, denn der Pkw begann zu brennen und stand binnen kürzester Zeit in Vollbrand. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele