Brilliert als Cruella

Emma Stone: „Böse zu sein, war großartig!“

Cruella De Vil gehört zu den bekanntesten Bösewichten der Welt: Denn in „101 Dalmatiner“ dreht sich alles um die bösartige Hundehasserin. In „Cruella“ begibt sich Disney auf spannende Spurensuche in die Vergangenheit der Schurkin. Ein cineastisches Feuerwerk, eine detailverliebte Inszenierung und vor allem eine brillante Oscar-Preisträgerin Emma Stone sind das Ergebnis. Zu sehen ist „Cruella“ ab sofort auf Disney+ (mit VIP-Pass) und ab 18. Juni auch in allen Kinos.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen