Meister konsterniert

Inter-Zusammenbruch! Conte und Stars vor Abgang?

Vor zwei Wochen war man der gefeierte Meister, jetzt steht Inter Mailand  vor dem Zerfall. Laut der Fachzeitung „La Gazzetta dello Sport“ wird Trainer Antonio Conte seinen Vertrag bei Inter nicht verlängern und auch Romelu Lukaku (unten im Bild), Lautaro Martínez und der Ex-Dortmunder Ashraf Hakimi könnten den Verein verlassen. Der Grund: Der Klub will die Löhne der Mitarbeiter um 20 Prozent kürzen. 

Nie hätte sich ein Inter-Fan vorstellen können, dass diese Saison so enden könnte. Doch nun droht die Realität sie einzuholen: Nur noch 48 Stunden bleiben dem Klub und dem Trainer, die Angelegenheit zu besprechen. Aber am Wahrscheinlichsten ist, dass der Meistertrainer und der Mailänder Klub nicht im Guten auseinandergehen werden.

Das Problem soll vor allem finanzielle Komponente haben. Inter-Eigentümer Suning hat in der Pandemie große Verluste erleiden müssen, man will das Jahr mit 100 Millionen Euro Kapital bei Inter abschließen, doch dazu müssten die Monatslöhne der Spieler und des Trainers um 20 Prozent gekürzt werden. Das duldet Conte nicht.

Abgang fast sicher
Während Conte große Pläne mit Inter hat und die Mannschaft Richtung Champions-League-Gigant weiterentwickeln will, muss der chinesische Eigentümer einsparen. Das wird mit Conte nicht gehen, vermutet die „Gazzetta“, vor allem weil der Ex-Chelsea-Trainer sich Verstärkungen wünschen würde und keinen Sparkurs. Alles andere, als ein Abgang Contes wäre eine Überraschung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)