26.05.2021 08:00 |

Bewusstlos aufgefunden

Feuer im Bauernhaus: Vater rettet eigene Tochter

Um kurz nach 22 Uhr ist es am Dienstag in Altenmarkt (Salzburg) zu einem Brand gekommen: Ein schon 450 Jahre altes Bauernhaus fing im obersten Stockwerk Feuer, der Familienvater erwies sich als Retter in der Not.

Zunächst gelang es dem Vater, sechs seiner Familienangehörigen zu wecken, alle rannten unversehrt aus dem Haus. Draußen merkte er dann allerdings, dass seine Tochter noch im Anwesen war.

23-Jährige ins Spital gebracht
Daraufhin lief er wieder in das brennende Objekt und rettete die bereits bewusstlose 23-Jährige. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde die Tochter nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Schwarzach eingeliefert. 

Bei dem Brand waren insgesamt 77 Einsatzkräfte vor Ort, die Feuerwehren aus Bischofshofen, Hüttau und Eben standen im Einsatz. Ermittlungen zur Ursache des Feuers wurden aufgenommen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol