25.05.2021 11:12 |

Ohren zuhalten!

So süß ärgert William seine Kate in Schottland

Prinz William hat seine Frau Kate in Schottland wegen ihres fehlenden musikalischen Talents geneckt. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge besuchten „Heavy Sound C.I.C.“, ein schottisches Unternehmen, das Bewohner unterprivilegierter Gegenden mit Musik, Kreativangeboten und Sportaktivitäten versorgt. 

Als die Herzogin sich wenig erfolgreich beim Sound-Mischen versuchte, konnte ihr Ehemann seine Scherze nicht mehr zurückhalten. Er witzelte: „Bitte macht das aus, es tut in meinen Ohren weh.“ Doch auch Kate selbst war nicht besonders angetan von ihren musikalischen Erzeugnissen. Nachdem sie einige Knöpfe an der Maschine bedient hatte, hielt sie sich selbst die Ohren zu und sagte beim Herausgehen zu den Angestellten: „Entschuldigt, dass ich euch so einen schrecklichen Song da gelassen habe. Löscht ihn bitte, löscht ihn!“ 

Süßes Video
Auf ihrem Instagram-Account, teilte das Herzogspaar von Cambridge ein Video des liebevollen Geplänkels. Kate schrieb mit einem lachenden Emoji dazu: „Eine Musikkarriere kann ich ausschließen.“

Traurige Erinnerung
Prinz William ist seit der vergangenen Woche in Schottland, wo er die Generalversammlung der schottischen Kirche eröffnet hat. In seiner Rede am Samstag sprach er auch über seine Mutter Diana. „Schottland ist eine Quelle einiger meiner glücklichsten Erinnerungen, aber auch meiner traurigsten“, sagte der Prinz.

Vom Tod seiner Mutter Diana hatte er als 15-Jähriger in den Ferien auf Balmoral, dem schottischen Landsitz der Königsfamilie, erfahren. „Ich war in Balmoral, als man mir sagte, dass meine Mutter gestorben ist. Ich stand unter Schock und fand an jenem Morgen Zuflucht im Gottesdienst von Crathie Kirk. In den dunklen Tagen der Trauer, die folgten, fand ich in der schottischen Natur Geborgenheit und Trost.“

Zu den glücklichen Erinnerungen gehört, dass er dort während seines Studiums seine Frau Kate kennengelernt hat. Die Herzogin kam am Montag nach Schottland nach, um mit ihrem Mann das Land zu bereisen und Sozialprojekte zu unterstützen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol